"MINT Quer – Potentiale der Crossdisziplinarität für die MINT Bildung" - Die MINT Zukunftskonferenz 2017 am 12.12.2017 in Berlin

 Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen
Wir freuen uns, ihnen unsere diesjährige MINT Zukunftskonferenz zum Thema „MINT Quer – Potentiale der Crossdisziplinarität für die MINT Bildung“ anzukündigen. MINT-Bildung in und für die digitalisierte Wissens- und Kreativgesellschaft
setzt erweiterte, ja auch andere Akzente als MINT-Bildung für die Industriegesellschaft. 
Sowohl der Zusammenhang sozialer und technologischer Innovation als auch die Bedeutung von Kreativität, Phantasie und unternehmerischem Gestalten fordern und führen die MINT-Bildung zu neuen Wegen. Etliche MINT-Initiativen sind crossdisziplinär unterwegs, darunter Maker-Garagen, Kunst-MINT-Wettbewerbe, Sport- oder Musikschulen mit MINT-Schwerpunkt, Drehbuchautoren, MINT-Wissenschaftler und viele weitere. Ziel unserer Konferenz ist es, die Bedeutung von Crossdisziplinarität, Kreativität, Originalität für den MINT-Bereich deutlich herauszuarbeiten und Good-Practice-Lösungen zur Ihrer persönlichen Inspiration zu präsentieren und zu diskutieren. Wir wollen die bereits bestehende Brücke zwischen den Welten aufzeigen und stärken.
Wann
12.12.2017, 10:30 Uhr   bis   16:00 Uhr
Standort
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Invalidenstraße 48
10115 Berlin
Deutschland
Kontakt
Telefon: 030 2008 9730
E-Mail:

Erzählen Sie anderen davon!

Bitte helfen Sie uns und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freundinnen, Kolleginnen und Anhängern!: "MINT Quer – Potentiale der Crossdisziplinarität für die MINT Bildung" - Die MINT Zukunftskonferenz 2017 am 12.12.2017 in Berlin


Sie können auch den folgenden Link in eine E-Mail oder auf Ihrer Website aufnehmen.
https://civicrm.mintzukunft.de/civicrm/event/info?id=27&reset=1